016 Notfall - Tiefe Beinvenenthrombose

June 27, 2016

Notfälle sind in meiner Praxis zwar nicht an der Tagesordnung, aber zwei bis vier Mal pro Jahr kann das schon vorkommen. Ich denke da zum Beispiel an Herzinfarkt/Schlaganfall, eine von zwei Kardiologen unabhängig nicht erkannte akute Endocarditis, einen vom Notarzt (Schreibtischtäter) nicht erkannten Einriss der Intima am Aortenbogen, einen drohenden Darmverschluss oder, wie diesmal, eine tiefe Beinvenenthrombose. Tja, alles Sammlerstücke in meiner Praxis. Aber manchmal ist man einfach machtlos, wenn zum Beispiel der Patient auf eigene Verantwortung einfach wieder aus der Klinik abhaut. Aber hören Sie selbst...

00:0000:00

Facebook Comments: